Flüchtlinge willkommen heißen -Plakataktion von dwp.eg

09.02.2016

Die aktuelle Debatte um die wachsende Zahl ankommender Flüchtlinge lenkt auch den Blick auf Organisationen wie die Ravensburger Fairhandelsgenossenschaft dwp eG. Diese zeigt seit Jahrzehnten sehr deutlich, dass der Faire Handel Fluchtursachen in Ländern wie z.B. Äthiopien erfolgreich bekämpfen kann:

durch den Verkauf von Bio-Kaffee zu fairen Preisen an dwp erreichen die Kleinbauernfamilien regelmäßige und gute Einkommen. Gleiches gilt für Familien, die in Palästina Oliven ernten und über den Fairen Handel vermarkten.
Die regelmäßigen Bestellungen aus Ravensburg helfen dabei, die schwierige Lage der Bevölkerung
zu überwinden und eine größere Unabhängigkeit zu erreichen. Damit wirkt der Faire Handel vor
Ort stark Frieden fördernd.

Insgesamt schafft dwp mit dem Fairen Handel jährlich für etwa 50.000 Kleinbauernfamilien bessere Lebensbedingungen - wichtige Voraussetzung, um einen Armutskreislauf zu durchbrechen, der ansonsten Familien dazu bringt, ihre Dörfer zu verlassen und anderswo nach Frieden und wirtschaftlicher Sicherheit zu suchen.

Aber auch diejenigen Menschen, die ihre Heimat verlassen haben und nach großen Strapazen in
Deutschland angekommen sind, liegen dwp sehr am Herzen. Daher leitete dwp Anfang Dezember auch eine eigene Aktion ein: Anstelle der üblichen Verteilung von Weihnachtsgeschenken an Kunden organisierte und finanzierte dwp die Erstellung von 7.500 A1-Plakaten. Diese sollen bundesweit mit einem freundlichen „HALLO“ Flüchtlinge in den Kommunen und den  Asylbewerberunterkünften willkommen heißen. Kostenlos entwickelt von der mit dwp befreundeten Designerin Hanna Musen im Rahmen ihrer Diplomarbeit zeigen die Plakate 110 Illustrationen wichtiger Dinge des Alltags in
Deutschland. Mit den erklärenden Illustrationen und den daneben stehenden deutschen Begriffen
will dwp die Kommunikation für die Flüchtlinge vereinfachen, Missverständnisse verringern und
einen ersten Zugang zu der deutschen Sprache ermöglichen.

Der große Wunsch ist es, dass dieses gut einsetzbare Kommunikationsplakat möglichst breit in ganz
Deutschland verteilt und genutzt wird. Die bisherigen Anfragen gehen über Landratsämter, Kommunen,
Betreuungsgruppen bis hin zu Privatpersonen. Die Plakate sind ab sofort und solange Vorrat reicht kostenlos im Weltladen Ravensburg, Gespinstmarkt 25, erhältlich.
Bestellbar auch unter dwpshop.dwpeg.de – Auslieferung zzgl. Versandkosten

Flüchtlinge willkommen heißen -Plakataktion von dwp.egzoom
Flüchtlinge willkommen heißen -Plakataktion von dwp.egzoom
Unterstützt durch:
                                                           
                                                  

x