Tour de Fair 2015 macht in Ravensburg Station

11.08.2015

Rund 45 Engagierte des Fairen Handels aus ganz Deutschland und Österreich besuchten die Euregio Bodensee auf ihrer Fahrradrallye. Dabei kamen sie am 14.08.2015 auch nach Ravensburg.

Die zwanzigste Tour führte rund 45 Weltladenmitarbeiter aus ganz Deutschland und Österreich von Friedrichshafen kommend mit dem Fahrrad nach Ravensburg.

Am Freitag, den 14.08.2015 wurden sie im Weltladen am Gespinstmarkt 25 erwartet. Dort wurde die Gruppe von Frau Ingrid Brobeil-Wolber im Auftrag der Stadt begrüßt. Bei ihrem Aufenthalt lernten die Mitglieder der Tour de Fair den größten Weltladen Deutschlands kennen. Mit dem Verkauf fair gehandelter Produkte von Kleinproduzenten aus den sogenannten Entwicklungsländern bringt sich der Weltladen aktiv im AGENDA-Prozess der Stadt Ravensburg ein.

Nach dem Aufenthalt im Weltladen fuhr die Tour de Fair weiter nach Konstanz und von dort über Romanshorn und Rorschach nach Bregenz.

Weitere Informationen dazu gibts unter

https://tourdefair.wordpress.com/


Tour de Fair 2015 macht im Weltladen Ravensburg Station
zoom
Unterstützt durch:
                                                           
                                                  

x